Freitag, März 02, 2007

Bellen verboten...

Mein Guten-In-den-Morgenkaffee trinke ich sehr oft bei meinem Italiener ums Eck, da trifft man immer einen oder eine aus Haidhausen und geht mit den ersten Sonnenstrahlen im Gesicht zur Arbeit, sofern man draussen auf den Säcken noch sitzen darf....was darf man denn noch? Gut, draussen sitzen und die Luft verpessten mit den Zigaretten und auch noch ein bisschen drinnen bis September. Kann ich ja verstehen, dass Nichtraucher nicht gerne mit rauchen. Was ist aber mit den Hunden, der kleine Spitz von meinem Italiener ist verboten, er darf sich nicht vermehren, nicht in Bayern - den Spitze bellen zu schrill und deswegen müssen sie weg. WIE BITTE!!! Was ist denn mit Frau XY , die eine Stimme wie eine Sirene hat.....einen IQ wie ein Butterbrot und von Sozialhilfe lebt, 4 Kinder gezeugt hat....HALLO ??? muss die auch weg....??? NEIN, die darf sich vermehren und schrille kleine Wesen reproduzieren und wird dabei noch gefördert.....
ES GIBT MOMENTE IN DENEN ICH EINIGES ANZWEIFLE ....

Labels:

1 Comments:

Blogger Dr Sno* meint:

wie bitte? gibt's da echt eine bestimmung?? kann ich gar nicht glauben!

25 März, 2007 17:34  

Kommentar veröffentlichen

<< Home